Das 24. Fensterchen

Heute ist es also so weit. Weihnachten ist endlich da. Ich wünsche euch von ganzem Herzen einen wunderschönen Abend heute. Einen Abend mit Kerzenschein, einem gemütlichen Essen, Freunden oder Familie rund um euch. Vielleicht sind eure Pferde nicht weit? Vielleicht könnt ihr sie heute noch besuchen? Bevor ich mich auch noch auf den Weg mache, […]

weiterlesen…

Das 23. Fensterchen

Nun – ich darf es verkünden – kommen die letzten Weihnachtswünsche eines österreichischen Islandpferdehofes für dieses Jahr. Ein Islandpferdehof, den ich übrigens noch nicht kenne. Aber ich hatte schon ein paar Mal das Vergnügen auf Ana zu treffen. Und Ana arbeitet nun am Islandpferdehof des heutigen Tages, der übrigens im wunderschönen Salzburger Land liegt. Aber […]

weiterlesen…

Das 22. Fensterchen

2 more days. Und ich arbeite immer noch. Seufz. Macht aber nix, der letzte Tag vor Weihnachten ist nicht mehr ganz so ernst wie die anderen. Sind ja nicht mehr viele Kollegen da und die, die noch da sind, kommen meist mit Keksen. Eher ernst ist aber leider die Tatsache, dass sich der miia-Adventkalender seinem […]

weiterlesen…

Das 21. Fensterchen

Jetzt ist es ja wirklich nicht mehr lange. Juhuuu, es sind noch 3 Tage bis Weihnachten – aber kein Grund, in Panik zu verfallen, es sind ja immerhin noch drei Tage. Ich wundere mich über mich selbst. Hab so gut wie gar nichts fertig und freue mich dennoch am Leben. Denn ich denke mir, es […]

weiterlesen…

Das 20. Fensterchen

Ist es wirklich schon so weit? Ein zweier steht in der Überschrift? Zwei – null? Ok, ob ich es wirklich schaffe, alle noch verbleibenden 70 Weihnachtskarten rechtzeitig zu schreiben und abzuschicken steht in den Sternen (meine Arbeitskollegin hat mir gestern mit entwaffnender Ehrlichkeit gesagt, es sei zu späääääät, ich solle den Tatsachen ins Auge sehen). […]

weiterlesen…

Das 19. Fensterchen

Der 19. Dezember sollte ein toller Tag werden, hab ich mir zumindest vorgenommen. Eine Freundin von mir nennt Dienstage immer „Tu-es-day“. Find ich super. Dann tu ich euch mal das heutige Adventkalenderfensterchen aufmachen 🙂 ! Der Islandpferdehof des heutigen Tages ist wieder mal in Niederösterreich beheimatet. Ja, er ist gar nicht weit von meinem Zuhause […]

weiterlesen…

Das 18. Fensterchen

Ring frei zur letzten Arbeitswoche vor Weihnachten! Da geh ich das alles ja gleich ganz anders an. Summend in der U-Bahn, leichtfüßig die Stiegen hinauf zum Büro, singend die Kollegen begrüßen, Kekse zum Frühstückskaffee (vielleicht war ja irgendeiner der Kollegen so nett und hat übers Wochenende gebacken?), Punsch beim Heimgehen … alles ein bisserl anders. […]

weiterlesen…

Das 17. Fensterchen

Jetzt ist es wirklich bald so weit, eine Woche noch! Mich befällt langsam die Weihnachtsstimmung – wird ja eigentlich schon Zeit, könnte man sagen. Aber ich brauch da immer ein bisschen länger. Da braucht es schon einen Kerzen,- Kekse,- Reisig – Overload. Ooooder schöne Weihnachtsfeiern. Am allerliebsten auf Österreichs Islandpferdehöfen? Da gibt es nämlich eine […]

weiterlesen…

Das 16. Fensterchen

Ein wunderbarer Tag steht bevor, ich rege mal gaaaanz vorsichtig und leise an: raus aus den Federn! Rauf auf die Pferde! Das wär doch was! Aaaaalso, wenn ihr heute Zeit habt. Weihnachten rückt immer näher, es gibt sicher noch eine Menge Einkäufe zu erledigen und welcher Tag wäre da besser geeignet, als der Samstag? Richtig. […]

weiterlesen…