Mein Glücksbringer ist das Pferd, das ich reite.

Ásthildur Bjarkadottir

Von Traumtöltern und Shettypower

Wenn ich schöne Bilder von Islandpferden sehe, freue ich mich einfach. Sind sie nicht die Allerschönsten? Mit ihren Mähnen, ihrer Farbvielfalt, ihrem großartigen Gangvermögen? Nun, Bilder gibt es viele. Aber dann gibt es Menschen, die wirklich Steilvorlagen in punkto Fotografie hinlegen und solche Fotos veröffentlichen, die mich länger hinschauen lassen. So passiert vor einiger Zeit, als mich Töchterchen Leonie auf […]

weiterlesen…

Unsere Richter in Dänemark

Oliver Kubinger hat von der sensationellen Stimmung erzählt, die er in Odense beim World Tölt gespürt hat. Tausende Zuseher. Töltende Superstars. Und mitten im Geschehen saßen zwei Richter aus Österreich, Alexander Sgustav und Valdimar Auðunsson, die die Ehre (oder das Vergnügen?) hatten, die Leistungen der Wahnsinns – Pferde und ihrer Reiter zu benoten. Wow. Weil mich so etwas natürlich interessiert, hab […]

weiterlesen…

Happy End für Svartúr

Es gibt Geschichten, die wunderschön sind, obwohl sie von Abschieden erzählen. Ein guter Freund von mir sagt immer: „Reisende kann man nicht aufhalten“. Svartúr und Vanessa waren zwei Reisende. Wo die Reise begonnen hat? Und wohin sie gegangen ist? Bitte lest selbst, was ich für eine liebe Mail bekommen habe: „Liebe Katharina, ich habe deine Geschichte „Eine […]

weiterlesen…

Dimmi @ World Tölt

„War ein bisschen laut und warm hier drin … aber du hast es gut gemacht.“ Als ich gestern Oliver Kubinger gefragt habe, was er denn seinem Dimmi nach dem Finale ins Ohr geflüstert hätte, wenn dieser ihn verstehen hätte können, war genau das seine Antwort. „Du hast es gut gemacht“ – ja, das kann man […]

weiterlesen…

Eine Nachricht für Lea P.

Von Abschied war die Rede und von einem Neubeginn. Ich habe darüber vor ungefähr einem Monat erzählt, erinnert ihr euch? Anna und Günter haben ihren Isländer Isak von Lea aus Haselbach übernommen, Vater und Tochter sieht man seit diesem Zeitpunkt am Islandpferdehof Sachsengang im Glück schweben. Und auf der Ovalbahn 🙂 . Weil ich gerade so in Nachfragelaune […]

weiterlesen…

Nochmal nachgefragt!

Freudenschreie bis nach Semriach. Die konnte man angeblich hören, nachdem Elena eine SMS von ihrer Mama bekommen hatte, in der stand, dass ihr Traumpferd Falki nun endlich ihr gehören sollte. Fast genau auf den Tag vor einem Jahr, am 11. Februar nämlich, hab ich euch diese Geschichte erzählt. Grund genug, da mal nachzufragen? Wie geht`s denn […]

weiterlesen…

Nachgefragt!

Wenn mir jemand die Geschichte von seinem Herzenspferd erzählt hat, dann frag ich gern mal nach, wie es denn dem Traumpaar von damals so geht. Da bin ich eben ein bisschen neugierig. Erinnert ihr euch? Ich habe mal vor längerer Zeit von Sandra und ihrer Snotra erzählt. Wunderschöne Bilder haben diesen Beitrag begleitet und ich […]

weiterlesen…

Von Schwerstarbeit und Zaubertränken

Gestern am Abend war ich in der dunklen Kälte bei meinen Pferden und hab mich gewundert. Denn wenn ich jetzt so meine Náma putze und dabei (zumindest am Anfang) Handschuhe brauche, weil mir sonst die Finger abfrieren würden (obwohl es mich jedes Mal glücklich stimmt, dass das Putzen offensichtlich der Kategorie Sport zuzurechnen ist, wird mir dabei doch eigentlich […]

weiterlesen…

Some days off

Ein Bild sagt wohl mehr als tausend Worte 🙂 . Ich mach Urlaub und melde mich wieder am kommenden Donnerstag. Habe viiiiiiiiele miia-Geschichten im Kopf und freu mich schon, sie euch zu erzählen. Danke euch allen für die vielen Antworten und Mails zu meinem letzten Beitrag 🙂 ! Habt eine super-feine Zeit und viel Spaß mit […]

weiterlesen…

Ich hätt da eine Frage

In diesen Tagen ist es oft grau draußen. Wenn ich jetzt aus dem Fenster schaue, ist es dunkel. Es ist kalt. Eisig kalt sogar. Manchmal, wenn ich an diesen unwirtlichen Winterabenden rausschaue, ertappe ich mich dabei, wie ich mir denke, schön, dass meine beiden Pferde in der Nacht in einer lauschigen Box stehen und wahrscheinlich auch ein bisschen schlafen. Eine gar […]

weiterlesen…

Was die Sportchefin noch sagen möchte

Bevor ich in die Arbeit laufe (oder besser durch den Schnee stapfe!) hätt ich da noch etwas für euch. Etwas Interessantes uuuuund etwas, das unbedingt in diesen Tagen veröffentlicht werden sollte, betrifft es doch die Sport – C – Trophy und wie sie im Jahr 2017 aussehen soll. Und weil das Jahr 2017 bereits begonnen hat, […]

weiterlesen…

Töfri will den Himmel sehen

Guten Morgen an euch alle! Da steh ich heute auf und was seh ich? Alles weiß!! Guuut, der Himmel ist grau in grau, aber ich schaue sowieso lieber auf die weißen Hauben der Bäume. Die schneebedeckten Wege vor meinem Fenster. Die Krähen, die sich zusammenkuscheln.  Trotzdem ruft die Arbeit … Da lob ich mir doch […]

weiterlesen…