Es ist unheimlich wichtig, offen und neugierig für alle Richtungen zu sein. Es gibt viele Wege, um an ein Ziel zu kommen und man kann von jedem Trainer oder Kurs etwas mitnehmen. Auch wenn es im schlechtesten Fall die Erkenntnis ist, dass dieser Weg in eine Sackgasse führt.

Eva Stummer

Von Hausturnier und Schreibblockade

Immer wenn Menschen zusammenkommen, sich entspannen und eine feine Zeit mit ihren Pferden und Reiterfreunden haben wollen, feiern sie miteinander ihr großes Glück – das Zusammensein mit Islandpferden. So passiert wohl auch beim Hausturnier am Islandpferdehof Mühlbachweide in Niederösterreich. Davon erzähl ich natürlich gern, wie ihr wisst, der Pressesprecher dieses Reitstalls ist ja höchst fleißig. […]

weiterlesen…

Ein isländisches Wochenende

Einen wunderschönen guten Morgen! Ich hoffe, ihr seid ausgeschlafen!  Ich bin es definitiv, bevor ich aber in die Arbeit radel, wollte ich euch noch schnell mitlesen lassen, was mir Julia vom Islandpferdehof Heppni Hestur in der Steiermark geschrieben hat. Sie hatte offensichtlich ein supertolles Wochenende und dachte, es wäre schön, euch davon zu berichten und […]

weiterlesen…

Spät, aber doch!

Spät, spät, spät, spät ist es definitiv, aber noch nicht zu spät, um euch von meinem letzten Wochenende am Aspacherhof zu erzählen. In meinem Redaktionsplan stapeln sich schon die Beiträge und die bunten Pfeile, die deren Erscheinungsdatum nach hinten schieben. Ich habe da zum Beispiel noch eine Geschichte von der Mühlbachweide auf meinem Plan. Eine […]

weiterlesen…

Delfine des Nordens

Nicht alle Menschen sind vom Glück gesegnet, in psychischer und körperlicher Gesundheit aufzuwachsen. Manchen Menschen gibt das Leben ein paar Herausforderungen mehr zu bewältigen als anderen. Pferde können in dieser Hinsicht Großartiges bewältigen. Es gibt verschiedene Arten, wie Pferde Menschen helfen können. Hippotherapie, Heilpädagogische Förderung, Ergotherapie, Integratives Reiten. Pferde wirken manchmal Wunder. Ich habe gelernt, […]

weiterlesen…

Herausforderung. Angenommen.

Einen wunderbaren Feierabend euch allen! Beine schon am Sofa? Badewanne eingelassen? Das Leben frühlingshaft genossen? Ich hab da was Kurzes zum Lesen für euch. Kurz, aber zum Nachahmen wie geschaffen. Ich hab euch ja vor nicht allzu langer Zeit mal vom Jugend Award 2018 erzählt. Erinnert ihr euch? Erstmals gibt es Geldpreise und Auszeichnungen für […]

weiterlesen…

The big opening

Einen wunderbaren Montag Morgen wünsche ich euch! Neue Woche – neues Glück! Mit meinem Kaffeehäferl in der Hand darf ich verkünden (Troooommelwirbel!!), dass am kommenden Wochenende die große Serie des niederösterreichischen Islandpferdeshop-Cups beginnen wird. Wie jedes Jahr eröffnet auch 2018 der Aspacherhof in der Nähe von Wien den Reigen der 4 spannenden Reitertreffen. Letztes Jahr […]

weiterlesen…

Seelenpferd? Seelenpferd!

Heute ist ein schöner Tag für mich. Meine Náma hat Geburtstag. Die Jüngste ist sie nicht mehr – sie ist heute genau 17 Jahre alt. Für ihre Zartheit kommt mir meine Stute übrigens recht selbstbewusst vor. Kuscheleien lässt sie über sich ergehen, steht aber nicht unbedingt drauf. Sie hört gut zu, reagiert auf meine Stimme […]

weiterlesen…

Drei Musketiere

Eine kurze Vorgeschichte zu diesem Beitrag: ich stehe extra um 5h Früh auf, um ihn fertig zu schreiben und waaaas finde ich in der Küche vor? Eine in ihre Einzelteile zerlegte, weil am Vorabend entkalkte Kaffeemaschine. Kleine Herausforderung des frühen Morgens: baue die Brüheinheit eines Kaffeevollautomaten um 5h Früh ohne Anleitung zusammen. Ein 3D-Puzzle der […]

weiterlesen…

Susannes Lebenstraum

Die Frage, die vor nicht allzu langer Zeit in meinem Postfach landete, brachte mich ein bisschen zum Schmunzeln. Ob sie, Susanne, mir ihre Geschichte erzählen dürfe, auch wenn „keine großen Erfolge oder Ähnliches geplant sind“? Ob ich auch Geschichten von „normalen“ und Freizeitreitern erzählen würde? Also hiermit sei es noch einmal ganz laut (richtig laut) […]

weiterlesen…

Mondblindheit. Was tun?

Wie bereits angekündigt, habe ich zum Telefon gegriffen, um meine liebe Freundin Dr. Sophia Sommerauer zum Thema Mondblindheit auszuquetschen. Und weil Wissen bekanntlich geteilt werden sollte, hier ihre ausführlichen Antworten auf meine Fragen zu dieser Krankheit: Martina: Was ist Mondblindheit bzw. ERU und was sind die Ursachen für diese Erkrankung. Sophia: Von ERU spricht man […]

weiterlesen…

Eine Quelle des Lernens

Der Quellenhof in der Steiermark ist ein Islandpferdeort in Österreich, den ich noch nicht selbst gesehen habe (was nicht ist, soll aber unbedingt werden), von dem ich aber vor kurzem Nachrichten bekommen habe. Eva Stummer, Stallbesitzerin, Trainerin und Bereiterin am Hof, wollte mir vom Hestafólk Jugendtag erzählen, einem Tag, den sie letztes Wochenende für ihre […]

weiterlesen…

Morgen geht`s los!

Morgen ist der 1. April, ein Datum, das ich prinzipiell eher fürchte. Ich hoffe jedoch auf die absolute Besonderheit des morgigen Sonntags und deshalb auf ein bisschen Zurückhaltung bei Aprilscherzen aller Art. Hoffentlich liest das meine Familie. Was aber absolut kein Aprilscherz ist? Ab morgen könnt ihr euch hier registrieren, um danach, bis zum 1. […]

weiterlesen…