Das 12. Fenster

Dankeschön, Geburtstagswünsche, Freude, Liebe, Vertrauen, Verständnis, Bewunderung … all das steckt in einem Dankeschön, das mich erreicht hat und ganz genau heute online gehen soll. Das hat nämlich einen Grund, und da halte ich mich natürlich sehr gerne dran. Wer mir da geschrieben hat? Wie immer könnt ihr das nach den Bildern lesen. Anna Vas […]

weiterlesen…

Das 11. Fenster

Bevor ich euch verrate, wer sich im heutigen Adventfenster versteckt, möchte ich mein großes Daumenhalten und meine allergrößten Wünsche nach Island schicken. Wie ich gestern erfahren habe, tobt ein Hurrican über die Insel, wie man ihn selten gesehen hat. Auch wenn es natürlich nichts hilft – aber ich denke an die Menschen in Island und […]

weiterlesen…

Das zehnte Fenster

Wenn Freundschaften wachsen … darüber freue ich mich ganz besonders. Noch mehr freue ich mich natürlich, wenn sie vor meinen Augen entstanden sind! Die Person, die sich im heutigen miia – Adventkalender – Fenster versteckt, kenne ich seit August persönlich. Viele Freundschaften sind damals entstanden. Viele Freundschaften werden seit damals gepflegt. Wer sich im heutigen […]

weiterlesen…

Das neunte Fenster

Habt ihr gestern das Anzünden der zweiten Kerze am Adventkranz richtig zelebriert? Oder ist es nebenbei passiert? Habt ihr gar keinen Adventkranz? Wie auch immer es sei – es sind nicht die Kerzen die zählen. Viel wichtiger ist es doch, diese Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen. Freunde und Familie – das sind auch […]

weiterlesen…

Das achte Fenster

Einen wunderschönen Sonntag Morgen! Ist das nicht wunderschön, wenn die Geschäfte mal geschlossen sind? Wenn man mal länger im Bett bleiben und sich ausruhen kann … auch in der Vorweihnachtszeit ist das einfach nicht zu toppen. Heißer Tee am Sofa, Weihnachtskekse dazu, ein gutes Buch in der Hand. Kerzenschein. Mal schauen, ob es mir heute […]

weiterlesen…

Das siebente Fenster

Wie viele freiwillige Helfer und Helferinnen braucht es eigentlich, um gute Vereinsarbeit leisten zu können? Um Turniere durchführen zu können? Um Feste zu organisieren? Wie es der Zufall will, weiß ich, dass heute eine große, rauschende Weihnachtsfeier über die Bühne gehen wird. Den Ort kenne ich gut. Viele tolle und freundliche Menschen hab ich dort […]

weiterlesen…

Das sechste Fenster

Jeder, der ein Kind hat, weiß, dass man für dieses Kind – genau für dieses – unendlich dankbar ist. Wie schön ist es, wenn es auch umgekehrt so ist? Wenn das Kind unendlich dankbar für das ist, was die Mama jeden Tag so macht. Heute, an dem Tag, an dem hoffentlich der Nikolaus viele Stiefel […]

weiterlesen…

Das fünfte Fenster

Einen wunderschönen guten Morgen zu wünschen! Bevor ich jetzt zu meinen Pferden fahre, hab ich wieder ein Adventfenster für euch! Von Freundin zu Freundin. Wie viel Kraft man doch aus einer echten und wahren Freundschaft ziehen kann. Jemand, der da ist und zuhört. Jemand, der dich sieht – so wie du bist. Der sich ehrlich […]

weiterlesen…

Das vierte Fenster

Wenn ich Menschen bitte, mir zu schreiben, wem sie dankbar sind, bekomme ich meist wunderbare Worte zu lesen. So wie auch im heutigen Fenster. So wunderschöne Worte. Ich möchte euch sagen, dass ich es bewundernswert finde, wenn ihr euch Zeit nehmt, um solche Dinge aufzuschreiben. Ich weiß, das ist oft nicht einfach. Etwas von sich […]

weiterlesen…