Das vierundzwanzigste Fenster

Das letzte Fenster in diesem Adventkalender der Dankbarkeit gehört Valdi Auðunsson, Johanna, Barbara und Hannes Kirchmayr, Usi Jelinski, Daniela Sasse, Rutger Bonten und Hannah Chmelik. Alle zusammen möchten einer Person danken, die das heute leider nicht mehr lesen kann. Einer Person, der die österreichische Islandpferdewelt sehr viel verdankt: Einar Ragnarsson. Valdi Auðunsson: Die österreichische Islandpferdeszene […]

weiterlesen…

Das dreiundzwanzigste Fenster

Das dreiundzwanzigste, und damit vorletzte Fenster im Kalender der Dankbarkeit gehört Anna Eichhorn. Liebe Katharina, ich möchte gerne auch jemandem Danke sagen. Die Überraschung wird vielleicht nicht ganz so groß sein aber dennoch! Danke! Danke, dass du mir deine Náma geborgt hast. Für über ein Jahr hatte ich die Möglichkeit, dein geliebtes Pferd zu reiten. […]

weiterlesen…

Das zweiundzwanzigste Fenster

Das zweiundzwanzigste Fenster im Kalender der Dankbarkeit gehört Kristina Loibnegger. Danke sagen … eigentlich etwas, was man viel zu selten tut. Als ich gelesen habe, dass miia wieder einen tollen Adventkalender startet, musste ich nicht lang überlegen, wem ich DANKE sagen möchte. Meinen Eltern, besonders meinem Papa, ohne den ich alles, was ich mit den […]

weiterlesen…

Das einundzwanzigste Fenster

Das einundzwanzigste Fenster im miia Adventkalender gehört Sophie Horner. Besonders bedanken möchte ich mich bei unserer Countryleaderin Katharina, die mich heuer auf meinem Weg zum FEIF Youth Cup begleitet hat. Für ihre Fürsorge, die seelische Unterstützung und für den liebevollen Mama Ersatz 🙂 . Natürlich gilt der Dank auch meinem Trainer, meinem Pferd und meinen […]

weiterlesen…

Das zwanzigste Fenster

Das zwanzigste Fenster im Kalender der Dankbarkeit gehört Reingard Lubec. Danke an Petra. Weil sie die Koppel pipifein sauber hält … Danke an unsere 30+ Mädchen Doris Pfitzner, Christa Ranftl, Christine Anderle, Michaela Stitz, Alexandra Wendl und Anneliese Mayr. Weil wir in Kontakt bleiben, auch wenn unsere Pferdchen an verschiedenen Orten stehen.

weiterlesen…

Das neunzehnte Fenster

Das neunzehnte Fenster im Kalender der Dankbarkeit gehört Daniela Kaiser. Hallo liebe Katharina, ich möchte meinem Trainer und einer lieben Freundin danken, die sich immer um meinen Gnyfeti kümmern, wenn ich wieder in Krems bin, studieren. Hier ein paar Zeilen an die Beiden: Liebe Vera, lieber Johannes, DANKE, dass ihr euch immer so lieb um […]

weiterlesen…

Das achtzehnte Fenster

Das achtzehnte Fenster im Kalender der Dankbarkeit gehört Mira Stummer.  Liebe Miia! Ich möchte meiner Mama und Trainerin für die Trainingseinheiten und für die viele Geduld mit mir beim Trainieren für die Turniere Danke sagen. Mit freundlichen Grüßen Mira Stummer

weiterlesen…

Das siebzehnte Fenster

Das siebzehnte Fenster des großen Kalenders der Dankeschöns gehört Marie Dullnig. DANKE sagen. Für mich etwas ganz Wichtiges, was ab und an in Vergessenheit gerät. Danke sagen kann man gar nicht oft genug und deswegen freue ich mich besonders, dies nun in Form eines Adventkalenderkästchen tun zu dürfen. Bedanken möchte ich mich bei meinen Eltern, […]

weiterlesen…

Das sechzehnte Fenster

Das sechzehnte Fenster des Kalenders der Dankbarkeit gehört Tanja Hirsch.  Als ich von dem Adventkalender der Dankbarkeit gehört habe, war ich sofort begeistert. Es gibt so viele Sachen, für die ich dankbar bin, aber wann spricht man so etwas aus – einfach mal so, zwischendurch? Vielleicht. Vielleicht sollten wir das tun – anstatt von Shop […]

weiterlesen…