Ein Preis für die Jugend

Es gibt dieses Jahr zum ersten Mal eine Auszeichnung der besonderen Art, wie manche vielleicht schon mitbekommen haben. 2018 wurde beschlossen, dass gelungene Jugendarbeit an Österreichs Islandpferdehöfen eine Auszeichnung verdient. Und so hatten die Islandpferdehöfe, die sich viel mit ihren Jugendlichen beschäftigen, bis 15. Jänner Zeit, all ihre Aktivitäten, die sie 2018 durchgeführt hatten, in […]

weiterlesen…

Sechs Monate später …

Manchmal, wenn ich Bilder von meinen mittlerweile (fast) erwachsenen Kindern anschaue wundere ich mich. Wie sind sie groß und erwachsen geworden. Mein Sohn ist zwanzig Jahre alt … und wenn ich seine Kleinkindfotos anschaue, frag ich mich, wo die Zeit hin ist. Wie konnte all das so schnell geschehen? Plötzlich steht ein erwachsener junger Mann […]

weiterlesen…

Mein Pferd im (Tief)Schnee

Ist ja nicht so ohne der Schnee in manchen Teilen unseres Landes, wie man so hört … Bilder sehe ich da auf Facebook & Co … Bilder, ich sag euch, Wahnsinn. Pferde, die bis zum Bauch im Schnee stehen, Reiter auf dem Rücken oder nicht … muss man da eigentlich etwas bedenken? Wenn man mit […]

weiterlesen…

Happy Birthday!

Könnt ihr euch an den miia Adventkalender erinnern? Ich konnte vor Weihnachten leider nicht alle Nachrichten veröffentlichen, die ihr mir geschickt habt, denn schon nach 2 Tagen waren alle 23 Fenster vergeben. An Personen, die sich gerne bedanken wollten. Manch einer Person musste ich deshalb leider sagen, dass es keinen Platz mehr gab und das […]

weiterlesen…

Es ist entschieden

Ich muss was erzählen. Ich muss was erzählen. Ich muss was erzählen. 🙂 Sie ist entschieden, die Auszeichnung der besten Sport C Reiter Österreichs 2018. Die Tölt – und gleich auch die Viergang – Trophy. Wer heute schon auf die ÖIV Seite geschaut hat, wird das schon wissen, ich weiß, aber ich möchte euch natürlich […]

weiterlesen…

Isländischer Winterzauber

Ja, allerorts in Österreich sei es ja sehr „schnee-ig“ zur Zeit. Ob dieses Wort existiert, weiß ich nicht, aber es trifft den Nagel auf den Kopf, finde ich. Ich bin gerade in Kärnten auf Urlaub und da dachte ich mir, ich nütze die Chance und besuche mal den Reiterhof Aschbacher in Rennweg am Katschberg. Alina Aschbacher […]

weiterlesen…

Das vierundzwanzigste Fenster

Das letzte Fenster in diesem Adventkalender der Dankbarkeit gehört Valdi Auðunsson, Johanna, Barbara und Hannes Kirchmayr, Usi Jelinski, Daniela Sasse, Rutger Bonten und Hannah Chmelik. Alle zusammen möchten einer Person danken, die das heute leider nicht mehr lesen kann. Einer Person, der die österreichische Islandpferdewelt sehr viel verdankt: Einar Ragnarsson. Valdi Auðunsson: Die österreichische Islandpferdeszene […]

weiterlesen…

Eine Weihnachtsfeier und ein Plan

Sie nennen sich “vierfachverrückt”, die fast lebenslangen Freundinnen Doris und Steffi. Die beiden erleben eine Menge mit ihren Islandpferden Vina und Væna und erzählen davon auf Instagram. Mir hat`s gefallen und das so sehr, dass ich sie treffen wollte. Was aus unserem superguten Frühstückstermin im weihnachtlichen Wien wurde? Nun, das verrat ich noch nicht. Aber […]

weiterlesen…

Das dreiundzwanzigste Fenster

Das dreiundzwanzigste, und damit vorletzte Fenster im Kalender der Dankbarkeit gehört Anna Eichhorn. Liebe Katharina, ich möchte gerne auch jemandem Danke sagen. Die Überraschung wird vielleicht nicht ganz so groß sein aber dennoch! Danke! Danke, dass du mir deine Náma geborgt hast. Für über ein Jahr hatte ich die Möglichkeit, dein geliebtes Pferd zu reiten. […]

weiterlesen…