Live aus Ísdal

Auch wenn die Welt in diesen Wochen auf dem Kopf steht, möchte ich euch dennoch mit News aus unserer Islandpferdewelt versorgen! Gestern hat mir Antonia eine Mail geschrieben und mir berichtet, wie denn ein Tag im Islandpferdezentrum Ísdal in Niederösterreich so aussieht, wenn ein Virus die Welt in Atem hält. Ein Follow me around in […]

weiterlesen…

10 tips when longing for your horse

A virus is keeping the world in suspense. No reason to panic, but an important invitation to pay attention, to think about many things of daily life and to stick to common rules. For all our protection. Together we can do it! From tomorrow on, I too will only work from home and will not […]

weiterlesen…

Náma, Santana und ich

Wenn man mal was anderes als Corona lesen mag. Ich hab wieder eine Geschichte aus meinem Archiv ausgegraben. Das geschilderte Erlebnis hatte ich im Jänner 2019. Manchmal sind es eben die ganz kleinen Dinge, die mich am Allermeisten berühren. Aber bitte lest selbst: Ich höre richtig gern Musik, manche Musikstücke bewegen mich, andere nerven mich, […]

weiterlesen…

In einer anderen Welt

Während die Welt vor meinem Fenster verrückt spielt, hab ich miia ein bisschen durchforstet. Und ein paar Geschichten gefunden. Diese hat mir beim Schreiben besonders viel Spaß gemacht, ich erinnere mich noch. Ich habe sie vor ca. einem Jahr geschrieben. Ich hoffe, mein Arbeitskollege kann sie sehen 🙂 : Es war an einem Montag. Ich […]

weiterlesen…

10 Tipps bei Sehnsucht nach deinem Pferd

Ein Virus hält die Welt in Atem. Kein Grund panisch zu werden, aber eine wichtige Aufforderung gut aufzupassen, viele Dinge des täglichen Lebens zu überdenken und sich unbedingt an gemeinsame Regeln zu halten. Zu unser aller Schutz. Gemeinsam schaffen wir das schon! Auch ich werde ab morgen nur noch von zuhause arbeiten und keine Menschen […]

weiterlesen…

Die miia Sport C Trophy

Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich euch allen! Ein guter Morgen beginnt mit guten Nachrichten und die habe ich für einige, die ihre Ergebnisse für die Berechnung einer besonderen Wertung eingeschickt haben. Also für mich ist es eine ganz besondere Wertung 🙂 . Ich finde es nämlich großartig, dass ich auch dieses Jahr wieder ein […]

weiterlesen…

Hundertfünfundreißig Kilometer

Einen wunderschönen guten Morgen! Los geht es voller Elan in eine neue Arbeitswoche. Bevor ich aber ins Büro fahre, bin ich euch noch ganz dringend eine frohe Kunde schuldig. Nämlich ein Interview mit der Gewinnerin des Outdoor Riders Cups (ORC) in der Allgemeinen Klasse. Eva Lorenzoni und ihr(e) Pferd(e) leben in der Steiermark, wie auch […]

weiterlesen…

Mit dem Islandpferd durch die Natur

Corina Faullend ist 18 Jahre jung und ich habe den Verdacht, dass sie eine passionierte Islandpferdereiterin ist. Sie ist in der Turnierwelt ebenso anzutreffen, wie in der Natur – und das viele, viele Stunden. Mit dieser Ausdauer konnte sie den Outdoor Riders Cup 2019 in der Jugendklasse für sich entscheiden. Hat sie übrigens nicht zum […]

weiterlesen…

Mit Tjaldari und Þræla zum Erfolg

Mira Stummer, zu Hause am wunderschönen Islandpferdegestüt Quellenhof in der Steiermark, hat 2019 etwas Besonderes geschafft. Sie hat sich für den Outdoor Riders Cup registriert und war ab diesem Zeitpunkt viele Stunden in der Natur unterwegs. Mit ihren Pferden Tjaldari vom Quellenhof und Þræla vom Vindstadir hat sie den Sieg in der Kinderklasse nach Hause […]

weiterlesen…