Der miia-Adventkalender

Wo ein erstes Türchen war, gibt es auch ein zweites! Ein stürmischer Tag soll es heute werden, zumindest in Ostösterreich … macht aber nichts, die wunderbaren Adventkalender-Protagonisten von heute sind ein Bild voller Sonnenschein und Weihnachtsspaß. Sie sind dem einen oder anderen aufmerksamen miia-Leser vielleicht schon bekannt? Erinnert ihr euch an ihre Geschichte?

Foto by Markus S.

Foto by Markus S.

Als Gewinnerinnen des diesjährigen Fotowettbewerbs der iiö dürften die drei euch vielleicht bekannt sein. Allerdings haben sie sich ein bisschen verändert 🙂 …

Am besten ihr lest selbst, was mir Caro zu diesem Foto geschrieben hat 🙂 !

Caro: “Die Rappstute ist Maus (Stjarna) vom Hausruckhof. Ich hab sie, seit dem sie 5 ist. Jetzt ist sie 20! Sie ist Dreigängerin und wir gehen am liebsten gemeinsam ausreiten wobei sie im Galopp richtig Gas gibt 🙂 ! Sie ist ein 100% Verlasspferd und für jeden Blödsinn zu haben. Und nachdem wir zwei “alten Weiber” einen bissl jungen, frischen Wind gebraucht haben, kam dann die Schimmellin dazu: Fantasia von Vindstadir, 5 Jahre alt, seit 4 Jahren bei mir, eine Fünfgängerin. Ich reite sie gerade selber an und sie macht einfach unheimlich viel Spaß, weil sie so einen super Charakter hat und so gern mitarbeitet!

Die zwei sind mein Yin und Yang 🙂 ! Eigentlich ganz unterschiedlich, aber einander doch so ähnlich. Und ich könnt es mir ohne die Beiden gar nicht mehr vorstellen.”

miia: Danke liebe Caro für dieses wunderbare zweite Adventfensterl!  

Teilen über: