Von Triathlon und Brautkleidern

Ich wünsche euch einen wunderschönen guten Morgen! Wieder in meinem Alltag angekommen, möchte ich euch gerne ein paar Bilder zeigen, die den Ablauf eines Islandpferde-Triathlons à la Mühlbachweide zeigen. Es gab ein paar super sportliche Reiter, die sich in diesen Bewerb getraut haben. Übrigens quasi Publikumsmagnet. Sollte es viel öfter geben, wie ich meine. Es beginnt jedenfalls so, wie es nicht ganz ungewöhnlich ist auf einem Islandpferdeturnier: eine Runde im Trab oder Tölt. Kurze Galoppsprünge wurden eeeeventuell manchmal ein bisschen übersehen.

Danach: Staffelübergabe an die Läufer. Da fällt mir nur ein einziges Wort ein: Lang. Lang kann so eine Ovalbahn werden. Kurzer Chapeau für unsere Pferde, die, ich weiß nicht wie viele Runden darauf rennen.

Absoluter Liebling der Fans:

p1170111

Hernach – das war dann überhaupt sehr tricky: Eine Runde Radfahren. Man denkt, das sei einfach. Aaaaber dem ist nicht so. Es ist wirklich sehr rutschig in den Kurven!

Gekämpft wurde wirklich hart.

Erschöpfung

Erschöpfung

Und das hatte einen Grund. Der Preis war wirklich super! Überraschungspakete á la Mühlbachweide: Pakete gefüllt mit Äpfeln, Leckerlies, Schleckern, sogar Reitssocken im Karomuster habe ich erspäht!

Um es hier auch gleich aufzulösen: Gewonnen hat:

Sieger

Sieger

Das unerschrockene und superschnelle Team von der Mühlbachweide!! Allerherzlichsten Glückwunsch!!!

Es gab übrigens noch eine Gewinnerin. Die Gewinnerin des Kostümtölts. Da waren wirklich aufwändige Kostüme dabei: Da waren Schifahrerinnen auf schneeangezuckerten Pferden und sogar ein Minion auf einem Wattepferd. Aaaaaber eine Teilnehmerin war die schönste Braut auf einem Islandpferd, die ich je gesehen habe. Äääääh … sie war nicht nur Braut. Sie war auch ein bisschen Bräutigam!! Das hab ich aber erst bei der zweiten Runde gesehen. Jedenfalls hat nach der Abstimmung des Publikums dieses Kostüm den Kostümtölt gewonnen:

Auch hierzu meinen allerallerherzlichsten Glückwunsch. Wer hat wohl dieses Kostüm genäht? Wow! Hut ab!

So, jetzt muss ich schnell weg … ich habe aber noch viele Bilder von gestern. Insbesondere habe ich noch ein paar Teamfotos für euch. Es waren an diesem Wochenende am Islandpferdehof Mühlbachweide ganz, ganz tolle Teams am Start. Und die will ich euch natürlich nicht vorenthalten. Sie gehören alle miteinander vor den Vorhang. Weil es so schön war, ihnen zuzuschauen. Danke euch allen für dieses schöne Wochenende!

Teilen über: