Der Tag des Friedens

Habt ihr gewusst, dass es einen sogenannten Global Peace Index gibt? Das ist so etwas wie ein Ranking von 163 Ländern, auf Platz eins das friedlichste, auf Platz 163 das unfriedlichste Land der Welt. Und ratet mal, auf welchem Platz Island liegt? Schon zum wiederholten Mal? Auf Platz 1! Dieses Jahr übrigens gefolgt von Dänemark und gleich […]

weiterlesen…

Náma und Náttrún am Sax

Ob sie sich wiedererkannt haben, Mutter Náma und Tochter Náttrùn? Dazu sag ich gar nichts, manchmal sagt ein Bild einfach mehr als tausend Worte. 🙂 Und morgen? Sind sie beide gemeinsam in einer Endausscheidung: Na guuuut, ich will ja jetzt nicht überromantisch wirken. Letztendlich weiß ich nicht, ob sie sich wiedererkannt haben. Wenn es aber so […]

weiterlesen…

Familienpuzzle

Ich weiß nicht, wie ihr denkt. Vielleicht mögt ihr es für übertrieben, für gar zu emotional halten, aber ich erfahre gern etwas über die Verwandten meiner Pferde. Alles zusammen ist ein Puzzle und es macht mir Spaß, hier ein bisschen SOKO Katharina zu spielen! Als ich Náma gekauft hatte, ist mir aufgefallen, dass an ihrer Boxentüre […]

weiterlesen…

Ich bin erst neun

Ich hatte gerade Náma gekauft. Ganz im Glück, mir endlich meinen Kindheitstraum erfüllt zu haben, bin ich mit meinem Pferd (das hat damals ganz seltsam geklungen) grasen gegangen. Ganz allein bin ich in der Wiese gestanden und hab das grasende Tier gedankenverloren angestarrt. Da kam ein junges Mädchen auf mich zu. Sie war klein und dunkelhaarig. Sie hat sich neben mich […]

weiterlesen…

Auf Námas Spuren

„Hallo, ich bin der Papa von der Náma.“ Mit diesen Worten hat Reinhard Loidl (die damals noch kleine) Leonie und mich auf der ÖJM 2014 am Aspacherhof angesprochen. Ich erinnere mich daran, weil es schön war, ein paar Worte mit jenem Mann zu wechseln, der unsere Náma aufgezogen und ihre ersten Lebensjahre mit ihr verbracht hat. Kommt ja […]

weiterlesen…

Kisses for you …

… sieht leichter aus, als es ist! Wie bringt man eigentlich einen Isländer dazu, zum Küsserkönig bzw. -prinzessin zu mutieren? Selber probieren? Ist möglich. Unzahl an Leckerlies allerdings von Nöten. Oder: Zirkuslektionenkurs! Äääähhh… Unzahl an Leckerlies allerdings auch hier von Vorteil. Aber was ist das eigentlich? Was bringt das? Warum machen Zirkuslektionen so viel Spaß, […]

weiterlesen…

Spaziergang mit Seifenblasen

Heute waren Leonie, Náma und Flora spazieren … um Fotos von Náma mit Seifenblasen zu machen. Ein etwas schwieriges Unterfangen, zumal Náma mit den schillernden Blasen bis zum heutigen Tag nicht so oft zu tun hatte! Ein eher skeptisches Pferd war die Folge, das aber mit viel Neugierde und guter Laune den beiden Mädchen gefolgt […]

weiterlesen…

Náma von Marchegg

Hmmmm. Den 14. Oktober muss ich mir merken. Heute war ich seit langer Zeit wieder einmal bei der „Happy hour“ dabei. Eine besondere Art der Reitsstunde. Besonders, weil liebe Freundinnen mit mir die Ovalbahn, die Halle oder das Viereck unsicher machen. Besonders, weil wir eine großartige Trainerin haben. Besonders, weil ich heute, nach vielen Monaten, […]

weiterlesen…