Leonie und Hreimur_Peter Niess

Bald ist es soweit!

Zwei Trainer, eine Trainerin. Zusammen, gemeinsam an einem Ort. An einem Wochenende. Ihr guter Ruf ist über alle Landesgrenzen bekannt.

Nils Christian Larsen, Ásmundur Ernir Snorrason und Hulda Gústafsdóttir – sie alle drei werden gleichzeitig zur miia:meisterklasse nach Salzburg kommen, um 20 Islandpferdereiter*innen und ihre Pferde 3,5 Tage zu trainieren und auf die kommende Saison vorzubereiten.

Mit ihnen gemeinsam wird sich Noreen Kläser-Eickenberg – bekannte Mentaltrainerin aus Deutschland mit großer Erfahrung in der Islandpferdwelt – um die mentale Kraft unserer Teilnehmer*innen kümmern.

Theoretische und praktische Richtworkshops mit Alexander Sgustav und Florian Schneider, beide hocherfahrene internationale Sportrichter, stehen ebenso auf dem Programm wie Fitnesstraining für die Reiter*innen.

Und das Wichtigste? Ganz viel Austausch, gute Laune, verbindende Gespräche, miteinander Lernen und Weiterkommen bei den gemeinsamen Mahlzeiten, bei Videoanalysen am Abend und natürlich zwischendurch bei Snacks und warmen Getränken im Hestakaffi.

Kalt könnte es mitunter natürlich werden. Denn die miia:meisterklasse findet von 10. – 13. Februar 2023 statt. Aber das Team rund um Manuela vom Islandpferdegestüt Gruber Gut wird sich bestens um wärmende Speisen und Getränke für alle Teilnehmer*innen kümmern. Die Speisepläne hab ich schon bekommen und für seeeehr gut befunden 🙂 !

Den genauen Zeitplan findet ihr übrigens hier.

Was ihr tun müsstet, um einer oder eine von 20 Teilnehmer*innen zu sein?

Schreibt uns bitte einfach eine Mail an mitmachen@miia.at. Ab 15. November um 8h ist das möglich. Bitte nicht früher und bitte nicht zu spät. Die ersten 20, die uns schreiben sind mit dabei 🙂 !

PS: Die Teilnahme an der miia:meisterklasse ist erst ab 18 Jahren möglich.

PPS: Das Beitragsbild stammt von Peter Niess.

Teilen über:

Schreibe einen Kommentar