Neu: Richtworkshop Online

Ihr wolltet immer schon mal selbst das Richten ausprobieren? Verstehen, warum ein Ritt zwar möglicherweise gut ausgesehen, aber trotzdem keine hohe Wertung bekommen hat? Ihr wollt mehr über Firewalls und Guidelines lernen, nach denen Richter und Richterinnen arbeiten? Gerade am Beginn der Turniersaison – aber nicht nur! – macht es besonders Sinn und auch Spaß, sich einmal damit auseinanderzusetzen! Ein Vorschlag? Besucht doch ganz einfach unseren neuen Online-Workshop!

Richten auf Augenhöhe

Ein Workshop mit einem Auszug zur Geschichte der Leitgedanken bis hin zu deren Erklärung und Interpretation für Sportrichter als Vorbereitung für die Turniersaison. Mit vielen praktischen Beispielen und der Möglichkeit, es selber mal auszuprobieren!

Die Leitgedanken für Sportrichter sind Anleitung für Richter und Reiter gleichermaßen. Man kann nie früh genug beginnen, sich damit zu beschäftigen, werden sie doch einmal pro Jahr überarbeitet und sind daher nicht nur aktuell, sondern auch zukunftsweisend, welche Richtung der Islandpferdesport nimmt. So ist es nicht nur für Profis, sondern für jeden Reiter interessant. Je intensiver man das Interesse für das Richten zeigt, desto mehr Verständnis und Miteinander kann man erreichen.

Wann: 23. Mai von 19:00-20:30h – ausgebucht!!

Zusatztermin: 20. Juni von 19:00-20:30h

Kursleitung: Alexander Sgustav

Wo: Online! Den Zoom Link bekommt ihr vor dem Kurs per Mail von uns zugeschickt. Ebenso die Firewalls und Guidelines, damit ihr schon mal vorab hineinschnuppern könnt!

Beitrag: 12,00€ pro Person

Maximal 15 Personen!

Wenn ihr dabei sein möchtet, schreibt bitte gleich eine Mail an mitmachen@miia.at.

Ich werde jedenfalls mit dabei sein. Ich möchte ja immer gern was dazulernen. Und ich freu mich auf euch! 🙂

ps: Foto von Nicole Heiling!

Teilen über:

Schreibe einen Kommentar